Gegen üblen Geruch aus dem Abwassertank

Extreme Sommertemperaturen konfrontierten viele Camper oft mit einem übel riechenden Abwassertank. Dagegen gibt es Mittel und Wege.

Extreme Sommertemperaturen im vergangenem Jahr konfrontierten viele Camper und Wohnwagenfahrer mit einem unangenehmen Problem: Sobald das Fahrzeug bewegt wurde, strömten üble Gerüchte in den Innenraum. Die Ursache findet sich im Untergrund des Abwassertanks.

Ablagerungen im System

Mit dem Spül- oder Duschwasser wandern beispielsweise Fette, Seifen, Haare, Stärke von Teigwaren und Speisereste in den Abwassertank. Ist es draussen kühl, merkst und riechst du davon wenig. Bei sommerlicher Hitze ernähren diese Rückstände aber etliche Bakterien im Abwassertank. Die Folge: Diese vermehren sich explosionsartig und ein übler Geruch strömt durch die Abläufe in den Innenraum – insbesondere, wenn beim Fahren mit offenen Fenstern ein Unterdruck im Fahrzeug Luft aus dem Abwassertank ansaugt. Kurzfristig hilft es, auf alle Abläufe Verschlussstopfen zu setzen. Langfristig solltest du hingegen das komplette Abwassersystem desinfizieren.

Revisionsöffnung


Gründlich, aber mit etwas Abstand verbunden, ist die Reinigung des Tanks über die Revisionsöffnung mittels eines Hochdruckreinigers. Das Problem ist nur, dass in der Regel die Abwassertanks unter dem Fahrzeug verbaut und nicht so einfach zugänglich sind. Sitzt der Tank im Fahrzeug im Zwischenboden, dann scheidet der Einsatz von hohem Wasserdruck aus. Einfaches Spülen mit Wasser, herkömmlichen Haushaltsreinigern oder Duftstoffen reicht nicht, um das Problem zu beseitigen. Die optimale Lösung ist es, den Belag mit einem speziell dafür konzipierten chemischen Reiniger abzulösen.

Einfach Beläge entfernen

Das vom Schweizer Hersteller KATADYN entwickelte SchleimEx ist für die gründliche Reinigung des Abwassersystems ein gutes Mittel. Die Anwendung ist denkbar einfach: Hierzu mussst du nur das Pulver (Herstellerangabe beachten) in einer dem Abwassertankinhalt entsprechenden Menge Wasser auflösen. In der Mischung wird hoch dosierter Aktivsauerstoff frei, der zusammen mit fettlösenden Tensiden die schleimigen Beläge von den Wänden des Abwassertanks und den Leitungen ablöst und diese gleichzeitig desinfiziert. Anschliessend lässt du das Gemisch über die Abflüsse von Spülbecken, Dusche und Waschbecken in den Abwassertank fliessen.

Hilfreich ist es, während der acht bis zehn Stunden Einwirkzeit das Fahrzeug gelegentlich zu bewegen. Dadurch lösen sich die Rückstände besser von den Wänden. Weiterer Vorteil: Sollte vor der Reinigung die Anzeige im Fahrzeug bei geleertem Abwassertank noch einen Füllstand anzeigen, kann das an Belägen auf den Tanksonden liegen. Das betrifft vor allem die Sonden im unteren Bereich, da sie am längsten mit Schmutzwasser Kontakt haben. Nach einer gründlichen Reinigung des Abwassertanks mit SchleimEx sollten die Sonden wieder belagsfrei sein und einwandfrei funktionieren.

Trotz des hohen Wirkungsgrads ist SchleimEx unbedenklich für Gummi, Kunststoff, Edelstahl, eloxiertes Aluminium oder Messing. Der Reiniger ist biologisch abbaubar und kann daher als ein umweltfreundliches Produkt angesehen werden. Trotzdem solltest du das Schmutzwasser stets über die Kanalisation entsorgen.

Abwasserentleerung
Abwasser entleeren

Häufigkeit der Reinigung des Abwassertanks

Es empfiehlt sich, die Reinigung des Abwassertanks jährlich einmal durchzuführen. So entstehen im Sommer keine schlechten Gerüche aus dem Schmutzwassertank. Je nach Gebrauch kann es aber auch ohne Probleme alle zwei Jahre durchgeführt werden. Du solltest die Frischwassertanks und Leitungen auch von Zeit zu Zeit reinigen.

Wichtig zu wissen für den Abwassertank

In Camperkreisen wird oftmals empfohlen, Reiniger auf Chlorbasis zur Reinigung des Abwassersystems zu benutzen. Die Hersteller weisen jedoch darauf hin, dass konzentriertes Chlor auf Dauer Gummidichtungen angreift und diese porös macht. Ausserdem können Chlorgase während der Einwirkzeit entweichen und in den kleinen Fahrzeuginnenräumen Vergiftungen oder Verätzungen der Atemwege und Schleimhäute zur Folge haben. Daher bitte auf umweltfreundliche und korrekte Reinigungsmittel für den Schmutzwassertank verwenden. Unbedingt solltest du auch die Angaben und Hinweise des Herstellers berücksichtigen.

Weiterführende Informationen und Links

Kommentar verfassen