Stellplatz Kürbishof Oppliger – Idylle im Emmental

Gelegen im schönen Emmental schmiegt sich der Stellplatz vom Kürbishof Oppliger in Oberburg idyllisch in den kleinen Bauerndorf ein. Hinter dem grossen und traditionellen Bauernhaus bietet die Familie Oppliger Platz für rund 10 Wohnmobile. Wir haben den Stellplatz als Alternative zum Messe-Camping des Suisse Caravan Salons in Bern genutzt und erzählen hier von unserer Erfahrung.
Einfahrt zum Stellplatz Kuerbishof Oppliger
Einfahrt zum Stellplatz Kürbishof Oppliger

Etwas südlich von Burgdorf liegt der Kürbishof von Madeleine und Peter Oppliger. Mit ihren Kindern sowie Eseln, Gänsen und weiteren Tieren wohnen die zwei auf dem Hof. Jeweils vom September bis November verwandeln die zwei Haus und Umschwung in ein wahres Kürbisparadies. Während dieser Zeit findet eine grosse Kürbis-Ausstellung mit einigen Festen statt. Warum der Platz auch ausserhalb der Kürbiszeit seinen Reiz hat, verraten wir dir im folgenden Beitrag.

Ausstattung und Freizeitmöglichkeiten auf dem Stellplatz Kürbishof

Der Platz ist ruhig gelegen, von der Strasse hörten wir hinter dem Haus auf der Stellplatz-Wiese nichts. Einzig die Kirchenglocke drang gelegentlich in die Bauernhof-Idylle ein. Nebst Strom am Platz sowie einer Ver- und Entsorgung stehen die Sanitären Anlagen im umgebauten Stall den Campern zur Verfügung. Der Umbau ist rustikal aber sauber und die Duschen (Nutzung gegen Gebühr) sind gut. Im hofeigenen Laden können selbstgemachte Produkte – natürlich auch verschiedene Kürbis-Variationen – gekauft werden. Ausserdem gibt es eine Hof-Bar mit Sitzecke im Freien, einen Tischfussball- oder Töggeli-Kasten, eine Kletterwand (auf Anfrage) sowie eine gemütliche Grillstelle. Im Sommer stehen zusätzlich Tipi-Zelte als Mietunterkünfte für interessierte Gäste bereit.

Einzelne Bäume stehen auf der ansonsten offenen Wiese. Der Platz ist auch für grössere Mobile geeignet, da es keine Parzellierung gibt. Wer mag, bestellt sich am Vorabend Brötchen, ansonsten gibt es in Oberburg auch einen Bäcker sowie Einkaufsmöglichkeiten. Der Stellplatz ist ganzjährig geöffnet. Gäste sind samt ihren Tieren willkommen. Es ist ein kleiner und privater Platz. Entsprechend ist es verständlich, dass die Familie dankbar für Anreisen vor 18 Uhr ist oder vorgängiger Anmeldung, wenn die Ankunft später erfolgen sollte. Reservationen können telefonisch oder per E-Mail getätigt werden.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in der Region

Der Ortskern von Oberburg beherbergt einige traditionelle Bauten und Höfe des Emmentals, die bei einem Spaziergang bestaunt werden können. Als Ausflugsziele in der Region eignen sich das Schloss in Burgdorf und natürlich die Stadt Bern, welche nur rund 25 Fahrminuten entfernt ist (Expo Bern sogar etwas näher). Das Emmental ist auch für schöne Wanderungen bekannt, die direkt in Oberburg gestartet oder mittels der Öffentlichen Verkehrmittel Anbindung bequem erreicht werden können. Das Ehepaar Oppliger gibt gerne Auskunft über mögliche Routen. Ausserdem befindet sich das Touristeninformationszentrum des Emmentals in Burgdorf an der Bahnhofstrasse 14 und gibt gerne weitere Auskünfte zur Region.

Unser Fazit zum Stellplatz in Oberburg

Für uns hat hier alles gepasst. Wir haben einen ruhigen und preiswerten Stellplatz mit guter Infrastruktur sowie viel Charme erhalten und mit Peter einen herzlichen und Camping begeisterten Gastgeber angetroffen. Wenn auch du das Emmental erkunden willst oder einen Übernachtungsplatz in der Natur suchst, wenn es dich nach Bern zieht, dann schau doch auf dem Stellplatz Kürbishof Oppliger vorbei. Vielleicht entdeckst auch du das Wohnmobil in der Scheune und Peter erzählt auch dir ein paar Geschichten von seinen Reisen im Wohnmobil.

Kommentar verfassen